Schnabel Metalldrücktechnnik GmbH: Metalldrücken, Metallverformung, Formdrücken

Metalldrücken –
unsere Leidenschaft.
Seit 1950!

Das Metalldrückverfahren ist eigentlich die klügste Art, plane Bleche – sogenannte Ronden – aus den unterschiedlichsten Metallen naht- und spanlos in tiefe runde Werkstücke umzuformen. Auf diese Weise haben übrigens die alten Römer schon um 150 n. Chr. Eimer gefertigt. Und exportiert!

Waren anfangs auch bei SCHNABEL noch hoher körperlicher Einsatz – vor allem Muskelkraft – und sehr viel Fingerspitzengefühl gefragt, so stehen bei uns heute ausgeprägtes technisches Verständnis und hervorragende Materialkenntnisse im Vordergrund. Aus anstrengender Handwerksarbeit hat sich ein technisch anspruchsvolles intelligentes Verfahren entwickelt, mit dem wir immer größere Werkstücke aus immer stärkeren Materialien für immer mehr Einsatzbereiche herstellen können. Dank der hohen Form- und Maßgenauigkeit, insbesondere bei trichter- und kegelförmigen Teilen, ist und bleibt Metalldrücken im Vergleich zum Tiefziehen bei kleineren Stückzahlen die wirtschaftlich sinnvollere Produktionsform.

Und dank unserer langjährigen Erfahrung und der fairen vertrauensvollen Partnerschaft mit unseren Kunden sind wir europaweit eine der besten Adressen für innovative Lösungen in allen Bereichen der Metalldrücktechnik.